DEIN DIGITALER KONGRESS ZUM THEMA NEW WORK!

 

Komm am 24. November 2020 zur New Work Evolution 2020 und hol dir zahlreiche Impulse für die konkrete Umsetzung von New Work in deinem Unternehmen!

1 Tag | 2 parallele Tracks | 5 Themengebiete | #volldigital | kostenfrei

 

AUF EINEN BLICK

 

Am 24. November 2020 tauchen wir mit euch in die Welt des neuen Arbeitens ein. Da das Thema uns alle betrifft, ist die #NWE20 kostenfrei! Hol dir die maximale Inspiration auf unserer digitalen Messe, lass dich in neue Arbeitswelten entführen und spüre, wie New Work unser aller Arbeitsalltag verändert.

 
 
Image

WAS SOLL DAS GANZE?

 

Mal ehrlich: Wie viele Jahre reden wir schon über New Work? ​Ist es überhaupt noch „new“? Und reden wir alle über dasselbe?​ dm-Gründer Götz. W. Werner spricht uns aber sicher allen aus der Seele: ​

„Das Leben teilt sich nicht in Arbeits- und Freizeit. Es ist alles Lebenszeit.“
Mit der New Work Evolution setzen wir genau hier an!​

Denn New Work ist mehr:
Menschen, Führung, Kultur, Wertschätzung, Arbeitsstile, Arbeitstypen, Technologie, täglicher Wandel.
Puh! Ganz schön viele Ebenen, Metaebenen und Plätze für Missverständnisse. Bringen wir Licht ins Dunkel und sprechen darüber, wie wir Arbeit der Zukunft mit Lebenszeit vereinen und im Zusammenspiel sinnvoll gestalten.​

Jetzt anmelden >>
 
 
 
 

SAVE THE

DATE!

Schüttle das Kissen aus, mach Platz auf der Couch: Wir bringen die New Work Evolution zu Dir nach Hause! Trag Dir den 24. November gleich in den Kalender ein und melde Dich an!

Auf Süddeutschlands Leitkongress für digitale Arbeitswelten beleuchten wir mehr als den wechselnden Schreibtisch im Büro und mehr als das Team-Event für angeblich bessere Arbeitsatmosphäre.​ Die #NWE20 ist unser Beitrag zur Neuordnung der Arbeitswelt. Dabei geht es um mehr als um das mobiles Arbeiten und den Obstkorb. Es geht um Kultur, um Motivation, um Arbeit 4.0, um Teams, um Geschichten aus dem wahren Leben – und es geht um das, was Du Dir für das neue Arbeiten wünschst!

Image

24.11.20

Image
 
 
Image Image

#VOLLDIGITAL

 

Apropos Wandel: #NWE20 goes digital! Noch ein Event im Netz? Ja! Dieses Mal bist aber Du gefragt! Auf einer Messe stehst Du ja schließlich auch nicht nur rum, oder?

Wir bringen die #NWE20 ins Netz! Aber nicht per Zoom, Teams etc., sondern auf einer komfortablen Messeplattform, auf die jeder problemlos Zugriff hat!

Mehr erfahren >>
 
 

Impulsgeber

 
 
 

Lea-Sophie Cramer LEA-SOPHIE It's the purpose, baby! Was will Dein Team eigentlich von Dir, damit es bereit ist, gut zu arbeiten? Wie wäre es zu Beginn mit einem Grund, warum es das tun sollte? Im sogenannten "Purpose" steckt alles, was es braucht, um nicht irgendwelchen verstaubten Vorschriften zu folgen. Wie das bei Amorelie aussah und wie es bei Dir aussehen kann? Lea-Sophie verrät es Dir!
CRAMER
Ralph Goldschmidt RALPH „Ohne Geld. Ohne Kunden. Mit Kind.“ So beschreibt Ralph Goldschmidt seinen Start in die Selbstständigkeit. Klingt verrückt – war aber genau das richtige. Denn in dieser Zeit und in den Jahren darauf hat er selbst erfahren, was er jetzt anderen vermittelt. Kernbotschaft: Einmal durchschütteln und NEW WORK ein NEW HOME geben.
GOLDSCHMIDT
Roger Zimmerman ROGER Die Generation Z ist gefürchtet. Warum? Weil sie weiß, was sie will. Das überfordert. Und es fordert. Nämlich neue Konzepte von Unternehmern und Arbeitgebern. Oder aber von der GenZ selbst. Roger Zimmermann hat dafür eine Basis geschaffen und sagt Dir, worauf es ankommt, wenn Du mit jugendlichem Leichtsinn weiterkommen möchtest.
ZIMMERMAN
Hauke Otten DANIEL VOLLMER Daniel und Hauke werden im Vortrag von ihren Erfahrungen als Unternehmer und langjährige Führungskräfte berichten. Dabei zeigen sie Wege auf, wie Ihr mit Eurer Organisation, als lebenden und hoch komplexen Organismus, dem optimalem Zustand näherkommen könnt. Sie behaupten dabei nicht, dass es einfach sein wird. Vielmehr gehen sie auch auf typische Fallstricke und Erfolgsfaktoren ein. Eben aus der Praxis für die Praxis.
HAUKE OTTEN
Nils Reger STEPHEN KUNSTMANN Covid-19 stellt die Welt vor bisher unbekannte Herausforderungen - Märkte und Kundenbedürfnisse verändern sich, Unternehmen kämpfen mit den Auswirkungen einer Rezession. Wer diese Situation möglichst unbeschadet meistern will, muss in der Lage sein, das eigene Geschäftsmodell in Frage zu stellen und Innovationen zuzulassen. Gemeinsam mit euch werden wir anhand eines praktischen Beispiels , innerhalb unseres Workshops, erarbeiten und aufzeigen, wie Innovation in Zeiten von Covid-19 und New Work remote gelingen kann.
NILS REGER
Johannes Technau JOHANNES Seit 2006 beschreitet Buurtzorg neue Wege und verzichtet dabei auf starre Hierarchien. Die autark organisierten Pflegeteams regeln alles selbst: Von der Planung der Arbeit über die Organisation der Teams bis hin zum Kontakt zu den Hausärzten. Denn New Work heißt bei Buurtzorg vor allem eines: Vertrauen! Nach dem Motto "Menschlichkeit vor Bürokratie" steht bei Buurtzorg die zu pflegende Person im Mittelpunkt und die Fachkräfte können sich auf ihren Beruf konzentrieren - die Pflege. Wie dieses Modell in der Praxis funktioniert, erzählt die New Work Story von Buurtzorg. TECHNAU Vera Starker VERA Vera Starker ist Wirtschaftspsychologin, Autorin und Co-Founderin der Next Work Innovation UG. Das Berliner Start up hat ein ‘Deep Work for Companies’ Modell entwickelt, mit dem Unternehmen über konzentriertes Arbeiten ohne Produktivitätsverluste eine 4-Tage-Woche bei vollem Gehalt realisieren können. Aktuelle Veröffentlichung: „Endlich wieder konzentriert arbeiten! The Focused Company New Work Book für Unternehmen“, Rossberg Verlag STARKER Ingo Höffle INGO Corona und Homeoffice - wie viel Arbeit findet im noch Büro statt und wie sieht es mit der Nachhaltigkeit in Bezug auf Energie, Gesundheit, Behaglichkeit, Flexibilität, Veränderbarkeit aus? Drei sich widersprechende Begriffe - oder liegt genau in dieser Schnittmenge die Zukunft des Arbeitens? Entdecke inspirierende Architekturlösungen, die begeistern, beflügeln und die beweisen, dass sich Wohlbefinden am Arbeitsplatz emotional und in harten Fakten darstellen lässt. HÖFFLE Julia Schleidt JULIA Agile Projekte und die VUCA Welt sorgen dafür, dass finale Lösungen und verlässliche Daten nicht mehr zur Verfügung stehen. Das macht das Thema Führung, ebenso wie das Thema Change Management zu einer besonderen Herausforderung. Im Vortrag erfährst du, wie diese Herausforderungen in einem Automatisierungsprojekt gemeistert wurden. SCHLEIDT Lena Marbacher LENA Der Vortrag erzählt die Geschichte unserer Gründung in Verantwortungseigentum, wie wir in einem anderen Unternehmen als Projekt gestartet und inkubiert wurden. Ich gebe euch tiefe Einblicke in unsere Selbstorganisation: Von Strukturen, Kompetenz basierter Hierarchie, Rollen, Regeln und Entscheidungsprozessen, über unsere agile Redaktion und unsere Meetingstrukturen. Wir teilen mit euch, warum umfassende Transparenz im Unternehmen so wichtig ist, wie wir Werte und Prinzipien fest in unserer Organisation verankert haben, aber auch was das mit Strategie, Geld und Eigentum zu tun hat. MARBACHER Isabell Baumgarten ISABELL Wie du Talente mithilfe des digitalen Blended Onboardings erfolgreich im Unternehmen integrierst: ohne physische Präsenz, ohne Videocall-Overload
BAUMGARTEN
Bettina Hofstätter BETTINA Tauche ein in die Gedankenwelt mittelständischer Zukunftsmacher, die Unglaubliches wagen und die nächste Generation der neuen Arbeitswelt schaffen: Selbstorganisation, faire Entlohnungsmodelle, Verantwortungseigentum, Gemeinwohl-Ökonomie, Wertekultur und Sinnstiftung. Das wird uns in den nächsten Jahren in Unternehmen und Gesellschaft bewegen. Komm mit uns an den Tellerrand und lass deinen Blick darüber hinaus in die faszinierende Welt Next Generation New Work schweifen. HOFSTÄTTER Raphael Gielgen RAPHAEL Die Hardware „Büro“ muss neu programmiert werden. Architekturen und Infrastrukturen einer neuen Arbeit sind die Cloud der physischen Inter- und Transaktionen. Wir sind damit konfrontiert dass bestehende Strukturen und Organisationen aufgebrochen und verändert und Denkroutinen durchbrochen werden. Über das Wesen einer neuen Arbeit berichte ich meinem Impulsvortrag.
GIELGEN
Linda Theurer LINDA New Work wird in Zukunft nur funktionieren, wenn die Haltung stimmt. „Mehr Umsatz, mehr Lohn, mehr Konsum auf Kosten von Mensch und Umwelt". Das ändert sich gerade. Durch New Work, New Generation, New Mindset. Doch was ist ein gutes Unternehmen ohne seine brennenden Mitarbeiter? Zukünftige erfolgreiche Mitarbeiterbindung beginnt bei unserer Haltung. Die in diesem Workshop vorgestellte Bottom-Up Methode zeigt dir, wie du von Anfang an erste, wichtige Schritte in Richtung Selbstorganisation im Team gehst und eine Organisationsform, die Agilität, Sinn, Vision und Eigenverantwortung fördert, deine Führungskräfte entlastet und deine bestehenden Mitarbeiter motiviert und bindet.
THEURER
Feederle CORONA FEEDERLE Die Arbeit von zu Hause aus hat vor allem unverhältnismäßig hohe Auswirkungen auf Millennials und die Mitglieder der Generation Z. Von allen betroffenen Generationen haben sie am wenigsten das Gefühl, etwas erreicht zu haben und verstehen nicht, wie sie von zu Hause aus zu den Unternehmenszielen beitragen können und was von ihnen erwartet wird. Welche Herausforderungen das dauerhafte mobile Arbeiten mit sich bringt, warum die Rückkehr zum Status Quo keinen Sinn macht und diese Pandemiephase genutzt werden muss, um Veränderungen anzugehen, erfahrt ihr in unserem Impulsvortrag! SVEN KAUN-FEEDERLE
 
 
 
 

Deine #NWE20-AGENDA

 

Stell dir dein Programm individuell zusammen!

Oh wow, New Work hat so viele Facetten! Wie bringst Du das alles in einen Tag? Musst Du gar nicht – Du schaust Dir einfach nur das an, das wirklich relevant für Dich ist. Menschen, Innovation, Geschichten oder ein Blick in die technologische Zukunft? Mach, was Du willst auf der #NWE20!

zur Agenda >>
Image
 
 
Image

PARTNERPORTAL

 

Einfach nur dabei sein? Du kannst mehr! Werde Partner der #NWE20!

Hand aufs Herz: Im Business ist Partnerschaft oft auch eine Frage von Leistung und Gegenleistung. Wir bieten Dir eine Bühne, damit Du Dein Wissen in die Welt tragen und Synergien nutzen kannst.

 

Zum Partnerportal >>
Call for Paper >>
 
 
 

Noch Fragen? Kontaktiere uns direkt!

 
 

Kontakt

Image
 
 


     Für den Newsletter anmelden